Flowery Boots

Vor wenigen Tagen habe ich eine weitere Online-Plattform für 2nd Hand Mode entdeckt: Maedchenflohmarkt.de ! Einige von euch kennen diese Seite vielleicht schon… ich bin durch absoluten Zufall daraufgestoßen und bin super happy, dass das passiert ist. Einen großen Teil der 2nd Hand Stücke meines Kleiderschranks habe ich auf Kleiderkreisel gekauft – ich liebe diese Seite, aber manchmal ist die Masse an Dingen überfordernd.
Maedchenflohmarkt ist weniger überladen, hat andere Filteroptionen die mir sehr gut gefallen (so kann man z.B. konkret „Cashmere- oder Wollpullis“ suchen). Ein weiterer Aspekt der mir zusagt ist der sogenannte „Concierge Service“: Mitglieder können die Kleidungsstücke, die sie verkaufen wollen, direkt an die Crew vom Mädchenflohmarkt schicken. Die überprüfen die Stücke dann nach Echtheit und Qualität, machen Fotos, stellen das Stück ins Netz und verkaufen sie dann für diejenige weiter. Der Verkäufer ist somit vom Verkaufsprozess befreit und erhält am Ende 60% vom Verkaufspreis. Das klingt im ersten Moment nicht nach viel, aber wenn man keine Lust hat auf den damit verbundenen Aufwand ist es eine super Option.
 
Die Boots auf den Fotos habe ich über diesen Service gekauft. Der Vorteil für mich als Käufer besteht darin, dass die Stücke innerhalb von 72 Stunden verschicken werden und das ich eine Rückgabemöglichkeit (!) habe! Das finde ich genial, denn wo hat man das schon bei gebrauchter Kleidung?
 
Via Kleiderkreisel:
Wickeljacke von Pachatusan // Top von Cos // Chino von Zara
Via Mädchenflohmarkt:
Boots von Bluegenex
 
Der Jutebeutel ist ein Mitbringsel aus Barcelona
 
 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.